Mjels Sø - ein Wanderweg

Die Hin- und Rückwanderung entlang der See, Mjels Sø führt Sie 4,5 km durch ein leichtes und ebenes Gelände.

Nachdem das Gebiet seit dem 19. Jahrhundert entwässert wurde, wurden die Pumpen in 2005 eingestellt und so konnte das Wasser das sehr lange und enge Tunneltal wieder auffüllen, das seinerzeit durch einen Gletscher während der Eiszeit geformt wurde.

Mjels Sø ist heute ein schönes Beispiel für neu geschaffene Natur und bietet eine reiche und vielfältige Vogelwelt. Wo neben Enten, Rebhühnern und Gänsen auch die Chance besteht, dass der Seeadler auf der Suche nach Nahrung vorbeikommt.

Unter Download finden Sie die Broschüre zur Wanderung am Mjels Sø.