Konferenz Destination Sønderborg

Wählen sie Sonderburg als ihren nächsten Veranstaltungsort, bekommen Sie auf einen Schlag die Nähe/Gemütlichkeit einer Kleinstadt und das Flair einer Metropole. Mit anderen Worten, Sonderburg ist eine echte  ”Countryside Metropolis”

Obwohl Sonderburg Kommune mit seinen 76.000 Einwohnern, von denen 30.000 in der gleichnamigen Stadt wohnen, keine Großstadt ist, ist die Atmosphäre dennoch international. Dies ist in hohem Grad auf internationale Firmen und Studenten aus über 50 Ländern zurückzuführen, die der Gegend Diversität und Vielfalt verleihen.

Die Wege sind kurz und man kommt schnell per Fahrrad oder zu Fuß von A nach B. Die Lage am schönen Alssund und der Flensburger Förde bietet den perfekten Rahmen für Reflektion, Ruhe, und thematische Vertiefung.

Verbindet man den fachlichen Veranstaltungsinhalt z.B. mit einem Dinner im Sonderburger Schloss oder einer historischen Wanderung auf den Düppeler Schanzen, spürt man deutlich den Puls der Geschichte. 


Im Kontrast zum alten Sonderburg liegt der Hafen der Stadt, der vom weltberühmten Architekten Frank Gehry entworfen wurde, und topmoderne Gebäude, wie z.B. den Leuchtturm oder das Hotel Alsik bietet. Deutschland und Flensburg sind mit dem Auto in 30 Minuten zu erreichen.

Die täglichen grenzüberschreitenden Aktivitäten zeigen anhand von Kultur und Sprache deutlich die friedliche Koexistenz zweier Länder.
Sonderburgs Expertise und Know-how zeigt sich z.B. in den Bereichen Energieeffektivität und Industrie 4.0, und spiegelt sich auch in der konzentrierten Ansiedelung hochspezialisierter Betriebe wider, die interessierten Gästen gerne ihre Türen öffnen.

In Sonderburg sagen wir den ganzen Tag „Mojn“, und werden oft als gastfreundlich, unkompliziert und hilfsbereit bezeichnet. Dies würden wir Ihnen und Ihren Gästen gerne zeigen.
 

Berufturismus produkte

Skræddersyede oplevelser til konferencer, møder eller firmaevents